LUDWIG II.

Aufstieg ins Licht

Das Buch

Cover-v03.indd Die Umstände des Todes von König Ludwig II. sind bis heute in mysteriöses Dunkel gehüllt. Die Volksseele erinnert sich jährlich an sein tragisches Ende und ist ihm nach wie vor in liebevoller Achtung und Dankbarkeit zugewandt. Er war eine große Seele und zu seiner Regierungszeit Verschwörungen und Intrigen ausgesetzt. Über ein Medium hat er nun selbst Aufklärung bezüglich seines Ablebens und seines persönlichen Aufstieges gegeben. Die dunkle Verschattung die durch Verdrehung der Historie über ihm, Bayern und Deutschland liegt, muss endlich gelöst werden.

Ludwig II. – Aufstieg ins Licht – ist ein Roman in dessen Geschichte ein weiter Bogen gespannt wird, der irdisches und jenseitiges Sein umfasst und den Leser vertraut macht mit wichtigen Erkenntnissen die sein eigenes Leben bereichern werden.

Maria, die ihre Eltern durch einen Autounfall verloren hat, betreut das geerbte Antiquitätengeschäft. Die Hintergründe des Unfalls sind bis heute unaufgeklärt. Pascal, ein Jugendfreund der in Frankreich lebt, hat auf ebenso mysteriöse Weise seinen Vater verloren. Trotz Medizinstudiums führt er notgedrungen die alte Apotheke seines Vaters weiter. Nach vielen Jahren gibt es ein Wiedersehen und ein Erkennen von geheimnisvollen Synchronizitäten ihrer beider Schicksale. Auf der Suche nach den Hintergründen tauchen sie ein in bisher unbekannte und fazinierende Bereiche durch die sie endlich Einblick bekommen in wesentliche Zusammenhänge.